Printlogo

Merkblatt Schnupper
Drucken

Merkblatt Schupperlehre - Download


 

 


Oberstufenschule Erlach

Absenzen und Dispensationen im Zusammenhang mit der Berufswahl

 

Merkblatt

 

1. Gesetzliche Grundlage: Direktionsverordnung über Absenzen und Dispensationen in der Volksschule; ganzes Dokument: www.erz.be.ch, Suchbegriff DVAD

 

2. Als entschuldigte Absenzen werden folgende Abwesenheiten behandelt (d.h.: kein Gesuch, aber vorgängige schriftliche Meldung):

 

-     Veranstaltungen des Berufsinformationszentrums BIZ (Berufsbesuche, Informationen und Beratungen);

-     Prüfungen, Eignungsabklärungen, Multi-Check, Vorstellungsgespräche.

 

3. Als Dispensationen auf Gesuch hin werden gehandhabt:

 

-       Informationsveranstaltungen einzelner Betriebe;

-       einzelne Schnuppertage, sofern diese nicht in der schulfreien Zeit stattfinden können;

-       Schnupperlehren, sofern diese nicht in der schulfreien Zeit stattfinden können;

-       Schnupperlehren, die einen klaren Zusammenhang mit der Besetzung einer Lehrstelle haben (in der Regel ab Oktober des letzten Schuljahres).

 

4. Dispensationsgesuche werden wie folgt eingereicht:

 

-       Eine Woche zum Voraus, über die Klassenlehrkraft an die Schulleitung;

-       in der Regel durch die Schülerin oder den Schüler verfasst, mit Elternunterschrift.

-       Die Voraussetzungen unter 3.) (während schulfreier Zeit nicht möglich, Lehrstellenvergabe) sind zu begründen.

-       Das Formular Angaben zur Schnupperlehre ist dem Gesuch beizulegen (bei Einzeltagen kann statt dessen eine Kopie der Einladung beigelegt werden).

 

5. Handhabung der Entscheide über Dispensationsgesuche:

 

-       Den Entscheid trifft die Schulleitung bei Vorliegen klarer Verhältnisse so rasch wie möglich.

-       Bei beanspruchten Ausnahmen erfolgt zusätzlich die Rücksprache mit der Klassenlehrkraft.

-       Bei wiederholter Beanspruchung von Dispensationen ist der Nachweis zu erbringen, dass auch in der schulfreien Zeit ein entsprechender Aufwand für die Berufswahl betrieben worden ist.

 

 

 

Oberstufenschule Erlach, 19.8.08